Wochendeko mit der Minc...

... und ein wenig experimentier Freude :-)

 

Die Einlagen die ich hier verwendet habe findest du auch hier in meinem

online Lädchen.

 

Diese Einlagen lassen sich eh schon sehr individuell gestalten da sie keine festen

Wochentage und Daten haben.

 

Diese Woche habe ich ein wenig mit der Heidi Swapp Minc Reactive Paint Paste 

und dem Toner Ink Marker

gespielt und bin mit dem Ergebnis eigentlich sehr zufrieden.

 

 

 

 

Die der Reactive Paste habe ich mit einem Pinsel auf einige Clearstamps aufgetragen und diese dann 

auf die Planereinlagen gestempelt.

Mehr zu dieser "Technik" findest Du hier.

 

Mit dem Toner Ink Marker habe ich dann einige Dinge, wie das TO Do, einfach aufgeschrieben.

 

 

 

Um die Wochentage einzutragen habe 

ich mein alte Schreibmaschine genutzt.

Diese gute Stück ist ein Erbstück meines 

Großvaters was ich vor ein paar Jahren,

ein wenig mit Farbe aufgehübscht habe.

Was ihrer Funktionstüchtigkeit aber nicht 

geschadet hat ;.)

Ich liebe den Retrostyl den die Schreibmaschineneinträge dem Layout

verleiht.

 

 

 

 

 

Bevor allerdings die Schreibmaschine zum Einsatz kam, habe ich die 

Reactive Paint Paste gut trockenen lassen und habe 

alle Motive und Schriftzüge die ich mit dem 

Toner Ink Marker geschrieben habe,

mit Folie belegt und habe das ganze dann durch die Minc laufen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis ist eine sehr 

gold schimmernde Wochendeko.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier siehst Du noch ein paar Details in der Nahaufnahme.

 

Ich liebe diesen Effekt der mit der 

Farbe beim Stempeln entsteht.

Es deckt zum teil nicht ganz und wenn dann die Folie 

aufgebracht wird entsteht teilweise ein toller 

vintage Metalleffekt.

 

 

 

 

 

 

Vielleicht konnte ich Dich ja mit dieser kleinen

"Anleitung" ein wenig inspirieren 

für eine Deine nächsten Planerdekoratioen?!

 

Bestimmt lassen sich in diesem Style auch 

schöne Divider oder Dashboards 

fertigen.

 

 

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spass beim ausprobieren und nach basteln.

 

Dein Fräulein Lause-Forsch